Übereinkommen über die Rechte des Kindes

Strafverteidger

Jugendstrafrecht

Artikel 40 Absatz 1 verpflichtet die Ver­tragsstaat­en, das Ver­fahren gegen straf­fäl­lig gewor­dene Jugendliche mit beson­der­er Beto­nung der erzieherischen und resozial­isieren­den Aspek­te durchzuführen.

Damit entspricht Artikel 40 der UN-Kinder­recht­s­kon­ven­tion entspricht der Zielset­zung, die von der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land inner­staatlich mit dem Jugendgerichts­ge­setz… Weiterlesen

Recht auf einen Strafverteidiger

Artikel 37 der UN-Kinder­recht­skon­ven­tion bekräftigt, dass die all­ge­meinen Men­schen­rechts­garantien, die für das Strafver­fahren von Bedeu­tung sind, auch im Strafver­fahren gegen Kinder zu beacht­en sind.

Dies geschieht in der Weise, dass die für das Straf- und Strafver­fahren­srecht wesentlichen Men­schen­rechts­garantien des UN-Zivil­pak­tes… Weiterlesen